ende

Ausbau Unfallchirurgische Station Kirtipur

Ziel: Ausbau des Krankenhausrohbaus zu einer Station für Unfallchirurgie mit separaten Bereichen für infektiöse Patienten.
Ist-Zustand der Unfallchirurgie: Im Kirtipur Hospital werden je nach Finanzlage nach und nach die einzelnen Stationen ausgebaut. Bis jetzt sind Stationen für Notaufnahme, plastische Chirurgie, allgemeine Chirurgie, Innere Medizin und Kinderheilkunde mit etwa einhundert Betten in Betrieb. Hinzu kommen diagnostische Bereiche wie Radiologie und Endoskopie sowie eine Sterilisationsabteilung. Im Moment liegen unfallchirurgische Patienten auf der allgemeinen Chirurgiestation.
Projekt Unfallchirurgiestation: Der Rohbau befindet sich im Level 2 des Haupthauses. Es soll Platz für 23 Betten, sowie 9 Toiletten/Duschen. entstehen. 6 Betten mit 1 Toilette und 1 Dusche werden separat für infektiöse Patienten abgetrennt. Zentral angeordnet werden Räume für Schwestern sowie für kleine Eingriffe wie Verbandswechsel, Röntgen oder Ultraschall entstehen.

Donation form


EUR
Bitte beachten SIe! Wegen Besonderheiten im Zahlungsmechanismus mit PayPal, müssen Sie auf "Zurück zu nepalmed@gmx.de" auf der Bezahl-Bestätigungs-Seite klicken, damit Ihre Zahlung in unserem System registriert werden kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis.