ende

Brutstätten – ein Nepal-Krimi

9,80 

Eine Journalistin stirbt nach einer Operation. Inspektor Sanjit ermittelt in seinem sechsten Fall zur Veruntreuung von öffentlichen Geldern inmitten der aufziehenden Corona-Pandemie.

e-book erhältlich via amazon

Kategorie: Product ID: 8743

Beschreibung

„Es ist das Land der hohen Berge, der alten Kulturen und des weiten Himmels. Im Kriminalroman von Arne Drews ist Nepal auch das Land der Finsternis unter der Sonne: Eine eigentümliche Krankheitswelle setzt an, das Land mit einem der schwächsten Gesundheitssysteme und der schwierigsten Arbeitsbedingungen für medizinisches Personal hart zu treffen. In der aufgeheizten Stimmung und dem beginnenden Pandämonium sieht sich Inspektor Sanjits Team mit ganz eigenen Herausforderungen konfrontiert. Getragen von lebensechten Charakteren, profunder Ortskenntnis und medizinischer Expertise atmet das aktuelle Werk des Autors die Angst vor der Seuche und dem Unbekannten in einer der isoliertesten Regionen der Erde. Nicht nur im Schatten der aktuellen Ereignisse von 2020 ist „Brutstätten“ ein vorbehaltlos zu empfehlendes, spannendes Buch.“
Prof. Dr. Danny Jonigk, Medizinische Hochschule Hannover

„Mitten in der Coronapandemie muss Inspektor Sanjit einen mysteriösen Todesfall aufklären. Die globale Infektionswelle trifft dabei auf ein Land mit unzureichender medizinischer Versorgung in der Fläche, fehlender sozialer Absicherung der Tagelöhner, Abhängigkeit von der Tourismusindustrie undGastarbeitern im Ausland, die krank oder verletzt heimkehren. Es sind gerade die Beschreibungen der kleinen Details, die den Leser tief in die nepalesische Kultur und Denkweise eintauchen lassen.“ Christof Nettekoven, Expeditionsbergsteiger, Alpinforscher, Filmautor

 

ISBN 978-3-947160-23-5

Zusätzliche Information

Gewicht 0.2 kg