ende

Vortrag: Durch das Epizentrum des Erdbebens in Nepal

15. Februar 2020

19:00 Uhr
Restaurant Chulo, Oeserstr. 33, Leipzig

Cornelia und Andreas Brummack aus Naumburg sind nach 2016 noch einmal vom 01. – 25.11.2017 in Nepal gewesen. Dort wanderten sie u. a. auch durch das Langtang-Tal, wo das schwere Erdbeben von 2015 sein Epizentrum hatte. Nach der Besteigung des Tsergio Ri mit fast 5000 hm sind sie noch auf einem Pilgerweg durch das Gosainkund und dort über den Laurabina La Pass gegangen. Auf diesem Weg haben sie zwar weit mehr als 100 kleine Kuscheltiere an nepalesische Kinder verteilt, es hätten aber noch viel mehr sein können. Lassen Sie sich nicht nur von dieser Wanderung, sondern auch von dem einfachen Leben der trotzdem immer freundlichen nepalesischen Menschen am 15. Februar 2020 ab 19.00 Uhr im Restaurant Chulo in Leipzig, Oeserstr. 33 berichten. Der Eintritt zum Vortrag ist frei, danach wird aber um eine kleine Spende für Nepal gebeten. Diese wird vollständig an den Verein Nepalmed e. V. überwiesen.