ende

Netzwerk Ein Nepal-Krimi

9,80 

Zwei Tierschützer werden von einem Erdrutsch im Dschungel von Gorkha erfasst. Inspektor Sanjit ermittelt in seinem vierten Fall zu skrupelloser Jagd auf bedrohte Tierarten. Der Verkauf erfolgt zugunsten der Projektarbeit.

e-book erhältlich via amazon

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorie: Schlüsselworte: , Product ID: 6001

Beschreibung

„Tierschmuggel und Wilderei bedrohen die Artenvielfalt in Nepal. Dieser detailliert recherchierte Krimi zeichnet das Bild von einem Land zwischen Tradition und Moderne, in dem gesellschaftliche Entwicklungen, Artenschutz und Tourismus aufeinanderprallen.“
Prof. Dr. Jörg Junhold, Geschäftsführer und Direktor Zoo Leipzig GmbH www.zoo-leipzig.de

„Ein Krimi, handelnd in Nepal, einem der ärmsten und hilfebedürftigsten, aber auch landschaftlich und ethnologisch attraktivsten Länder dieser Erde mit hohem Aufklärungswert in Fragen des Natur- und speziell des Artenschutzes. Man spürt, dass der Autor und helfende Mediziner das Land hautnah erlebt hat.“
Prof. Dr. med. vet. habil. Klaus Eulenberger, Honorarprofessor an der Universität Leipzig, Cheftierarzt des Zoos Leipzig i.R., Vorsitzender des Tierparkfördervereins Limbach-Oberfrohna e. V.

ISBN: 978-3-947160-14-3

Zusätzliche Information

Gewicht 0.2 kg
Sprache

Deutsch, Englisch